Autodrom Magazin Testfahrt

Hinter jedem größeren Projekt steckt auch ein starkes Team. Noch ist das das Team hinter autodrom-magazin.de ziemlich kompakt, doch alle Beteiligten arbeiten mit Herz am Projekt. In Zukunft sind noch einige Erweiterungen zu erwarten, unter anderem der Ausbau verschiedener Rubriken. Ebenso sind nach dem ersten Projektauto der Redaktion, dem BMW 523i von ’00, noch weitere Wagen in Planung. Man darf gespannt sein, was die Zukunft bringt!

 

Moschos Moschokarfis

Chefredakteur des Autodrom-Magazins

Chefredakteur Moschos Moschokarfis Autodrom Magazin
Redakteur aus Leidenschaft: Moschos Moschokarfis

Nach dem Germanistik- und Jura-Studium in Konstanz und seinem Webdesign-Studium in Stuttgart, zog es den gebürtigen Griechen wieder zurück nach Reutlingen, wo er bis heute als Head of Content in einer örtlichen Online-Marketing Agentur tätig ist. Darüber hinaus, arbeitet Moschos Moschokarfis auch als Redakteur für sämtliche erfolgreiche Online-Portale, sowie als Projektleiter diverser Projekte rund um das Thema Auto, Web und Design.

Redakteur aus Leidenschaft

Aus der Liebe zu Automobilen und der Leidenschaft fürs Schreiben heraus, gründete er im Juli 2016 das Autodrom-Magazin, dass nur wenige Wochen später online ging. Seine Fachgebiete dabei sind Youngtimer und Oldtimer aller Art, Motorsport, Recht und Gebrauchtwagen. Darüber hinaus, pflegt und verwaltet er die Online-Präsenz des Magazins und lektoriert alle Beiträge auf der Seite.

Moschos Moschokarfis mit seinem BMW 523i Touring
Moschos Moschokarfis mit seinem BMW 523i Touring

In seiner Freizeit findet man ihn gern im Proberaum seiner Band Moe and the Thunderbolts oder am Steuer seines BMW auf den Landstraßen der schwäbischen Alb. Ist er dann doch mal Zuhause, liest er bei einem heißen Filterkaffee am liebsten seine Lieblings-Zeitschriften Motor Klassik, Youngtimer oder Auto Bild Klassik. Eine besondere Vorliebe hegt Moschos Moschokarfis für Automobile der Hersteller BMW, Mercedes Benz und Renault.

Alle, von Moschos Moschokarfis verfassten Artikel, finden Sie hier.

Felix Weise

Redakteur für Motorrad und Technik

Felix Weise
Autodrom-Redakteur Felix Weise

Der studierte Maschinenbau-Ingenieur ist seit September 2016 fester Bestandteil der Autodrom-Redaktion. Nach seinem Maschinenbau-Studium in Stuttgart, führte ihn sein Weg wieder zurück ins idyllische Reutlingen, wo er bis heute als Leiter der Konstruktion in einem mittelständischen Unternehmen tätig ist.

Leidenschaft Motorrad

Schon früh interessierten ihn die technischen Hintergründe von Fahrzeugen aller Art – seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Motorradfahren. Neben dem Reisen auf zwei Rädern mit seiner geliebten BMW F800 GS, beschäftigt er sich gerne mit Zweirad-Technik aller Art. Felix Weise leitet die Motorrad-Rubrik des Autodrom-Magazins und verfasst regelmäßig Fahr- und Reise-Berichte. Ein besonderes Markenzeichen ist dabei sein sehr ehrlicher und emotionaler Schreibstil, der den Leser am Erlebten richtig teilhaben lässt.

Alle, von Felix Weise verfassten Artikel, finden Sie hier.

Benjamin Weißer

Redakteur für Oldtimer und Praxistipps

Autodrom-Magazin. Das Magazin für Autoliebhaber!Der gelernte Tontechniker und Medien-Fachmann Benjamin Weißer ist seite Ende November 2016 ein fester Bestandteil der motivierten Redaktion des Autodroms. Benjamin führt seit mehreren Jahren erfolgreich sein eigenes Medien-Unternehmen W&W ModernMedia. Auch, wenn er in der Zwischenzeit in Ruthesheim wohnt, bleibt er seiner Heimat Pfullingen und Reutlingen trotzdem treu – geschäftlich wie in seiner Freizeit.

Moderne Leidenschaft

Schon zu Kindertagen bewunderte Benjamin die Rennsport-Aktivitäten seines Vaters und entdeckte die Liebe zu alten Autos. Seine ersten Gehversuche in die Oldtimer-Welt startete er mit 18, als er sich eine kaputte Simson Schwalbe kaufte und sie instandsetzte. Der eigene Oldtimer ließ nicht lange auf sich warten – der erste Wagen war ein 1975er Mercedes Benz Strich-Achter. Notgedrungen musste er in der Zwischenzeit auf ein moderneres Auto umsteigen, doch es dauert bestimmt nicht lange, bis man ihn wieder in einem schönen, alten Mercedes oder BMW den Sonnenuntergang entgegenfahren sieht. Benjamin Weißers Fachgebiet im Autodrom-Magazin sind Oldtimer- und Praxis-Tipps.

Alle, von Benjamin Weißer verfassten Artikel, finden Sie hier.

SISTRIX SEO Tools